X




single
content

Schüler als Designer

X
21.02.2012

Mitreden und mitgestalten dürfen die SchülerInnen des Gymnasiums Gallusstraße in Bregenz derzeit bei der Gestaltung ihrer neuen Lichthöfe: Gemeinsam mit den KunsterzieherInnen der Schule lud der Tiroler Künstler Gerold Tagwerker zu einem mehrtägigen Schülerworkshop, in dem von den Jugendlichen Entwürfe für die farbige Ober­flächengestaltung der Sitzskulpturen für die Höfe erarbeitet wurden. Die drei im Anschluss daran von einer Fachjury gekürten Siegerprojekte werden im Sommer umgesetzt.

Gerold Tagwerker konnte vergangenes Jahr den Kunst & Bau-Wettbewerb am BG Bregenz für sich entscheiden. Bei seiner Arbeit OLIVETTI handelt es sich um einen skulpturalen Eingriff in Form von treppenartig gestalteten Sitzge­legenheiten. Diese werden den SchülerInnen als Freiraum zum Sitzen, Liegen, Spielen, aber auch für Freiluft- oder Projektunterricht zur Verfügung gestellt.

Der Fotograf Günter R. Wett hat den Schülerworkshop für uns mit seiner Kamera begleitet.