X




single
content

Kunst und Bau – (K)ein Stand der Dinge

X
16.09.2015

Im Rückblick auf zehn Jahre Engagement von BIG ART lud die BIG im Rahmen der VIENNA BIENNALE am 16. Sep­tember 2015 zu einer Abendveranstaltung in die Räumlichkeiten des MAK. Es galt durch Vorträge und Diskussionen Erfahrungen auszutauschen und dabei den aktuellen Synergien und Funktionen der Kunst für den Bau sowie einem gesellschaftlichen Mehrwert nachzugehen. Gleichzeitig sollten die strukturellen Bedingungen von „Kunst und Bau“ betrachtet und ein Ausblick in das utopische Potential gezeigt werden. In diesem Rahmen stellten ExpertInnen aus der Schweiz, London, Deutschland und Österreich ihre Standpunkte anhand von beispielhaften Arbeiten vor.

Im MAK Forum wurde darüber hinaus von 16. – 20. September ein Überblick über die Kunst & Bau-Projekte der BIG sowie der Film BIG ART – 10 Jahre Kunst & Bau gezeigt.