X




single
content

Fast bis in die Wolken…

X
22.11.2013

… ragt die eindrucksvolle Skulptur Cloud von Manfred Wakolbinger, die diese Woche auf dem Vorplatz des Gymnasium Zehnergasse in Wiener Neustadt aufgestellt wurde.

Der Künstler knüpft mit seiner Arbeit an die Geschichte des Hauses an: einst war hier eine Gärtnerei ansässig und noch heute gibt es an der Schule das Freifach Gartenarbeit. Die Pflanze diente als Motiv für die Skulptur, deren Wurzeln die SchülerInnen als kommunikative Sitzgelegenheiten nutzen können. Die verschlungenen Stämme spiegeln die Zeit des Erfahrens wider und streben nach oben, wo die Schule als Halt und Stütze für die Wolke (Cloud) – die Kulmination des Wissens – fungiert.

Die fünfteilige Skulptur aus Edelstahl wird derzeit vor Ort verschraubt und endgefertigt.