X




single
content

Ein Monster entsteht

X
10.11.2020

Noch ist schwer vorstellbar, was aus dem Styropor-Stahlrohr-Gebilde im neuen Schulhof des Schulzentrums Lessinggasse am Ende wird. Aber was bereits beeindruckt, sind die Dimensionen: das Grundgerüst der Skulptur mit dem Titel MYX ist zehn Meter lang und fünf Meter hoch und wurde auf den vorhandenen Sockel des Lüftungsschachts aufgebaut. MYX, entwickelt von der Wiener Künstlergruppe Gelatin, soll ein „identitätsstiftendes Überwesen“ werden, eine vielarmige farbenkräftige Plastik, die die Jugendlichen im Schulalltag begleitet.

Nach dem Formen der Styroporummantelung wird die Skulptur in diesen Tagen mit einer Deckschicht aus glasfaserverstärktem Epoxidharz versehen und anschließend lackiert.