X




single-cpt_kuenstler
content-cpt_kuenstler
Foto: Iris Ranzinger

Manfred Erjautz

X

Manfred Erjautz wurde 1966 in Graz geboren, er studierte von 1985 bis 1990 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Bruno Gironcoli. 1992 Chicago Stipendium, 1994 Förderungspreis für bildende Kunst der Stadt Graz, 1995 Staatsstipendium für bildende Kunst, 1999 Otto Mauer-Preis. Er ist Mitglied der Wiener Secession und von Forum Stadtpark. Manfred Erjautz lebt in Wien.
Er arbeitet mit unterschiedlichsten Medien und thematisiert mit subversivem Humor die Heraus- und Überforderungen des zeitgenössischen Individuums im Spannungsfeld zwischen Privatem und Öffentlichem. Durch die Verbindung von Realität und Fiktion entlarvt er die Spielregeln und Mechanismen der Gesellschaft.