Manfred Wakolbinger - Cloud (2014)

Gymnasium Zehnergasse, Zehnergasse 15, 2700 Wr.Neustadt

An die Blindfassade des BG/BRG Zehnergasse, die durch den Zubau zur neuen Achse zwischen Bestand und Neubau wird, situiert Manfred Wakolbinger seine symbolische Pflanze aus Edelstahl. Damit bezieht er sich inhaltlich auf die Geschichte des Schulgebäudes als Gärtnerei und den besonderen Unterrichtsgegenstand für Gartenarbeit. Aufgrund ihrer Höhe von 10 Metern, bildet 'Cloud' ein weithin sichtbares Zeichen, das den öffentlichen Raum markiert und gleichzeitig als autonome Skulptur für die Schule steht.

 

Manfred Wakolbinger

Geboren 1952 in Mitterkirchen, OÖ; lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich. 
Nach einer Ausbildung in Metallbearbeitung und Werkzeugbau wandte er sich der Kunst zu. Skulptur und Fotografie, in den letzten Jahren verstärkt Unterwasserfotografie.

www.manfredwakolbinger.at

Fotos:

Pez Hejduk

auf Projektkarte finden
Top