Kunstevent am MED CAMPUS

16.04.2018, gepostet von BIG ART

Am Nachmittag des Freitag, 13.04.2018, wurden bei strahlendem Sonnenschein auf dem Campusplatz des neuen MED CAMPUS Graz die vier Kunst & Bau-Projekte präsentiert. Esther Stocker, Manfred Erjautz, Matt Mullican und Misha Stroj haben im Rahmen von BIG ART vier sehr unterschiedliche Arbeiten an diesem Standort realisiert, die sie nun – genau ein halbes Jahr nach Eröffnung des MED CAMPUS und gleichsam als Auftakt zur Langen Nacht der Forschung – persönlich vorstellen konnten.


Die Kunst und die Medizin ("Heilkunst") haben, wie Rektor Hellmut Samonigg in seiner Begrüßung hinwies, viel mehr miteinander zu tun als man annehmen könnte, auch - oder gerade - an einem so hochmodernen und –professionalisierten Forschungsstandort wie dem MED CAMPUS Graz.
Dass Kunst immer auch etwas mit dem Menschsein, also mit jedem Einzelnen von uns zu tun hat, betonte auch Elisabeth Fiedler, die als Leiterin des Instituts für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark die Arbeiten gemeinsam mit den KünstlerInnen präsentierte. Überdies beschäftigen sich die vier Arbeiten – jede auf ihre ganz eigene Art und Weise – mit den Themen der Vergänglichkeit, mit Versuch und Irrtum, mit dem Prozess der Forschung und mit der Heilkunst und deren Entwicklung.

Wie sich die BesucherInnen auch bei kurzen Rundgängen mit den KünstlerInnen überzeugen konnten, haben die künstlerischen Interventionen ihren Platz in der Umgebung gefunden, sie bereichern die modernen Räumlichkeiten und unterstreichen die Qualität der Architektur des MED CAMPUS.

Top